Freitag, 20. September 2013

aus Sommer wird Herbst ...

... und aus einer Sommertasche nun halt eine für den Herbst. Nun ja, ich wollte eigentlich schon länger eine Tasche aus hellblau-türkisem Kunstleder. Und die Farbe wäre auch ideal für den herrlichen Sommer gewesen, den wir hatten. Nur leider hatte ich vor dem Sommer die richtige Farbe nicht gefunden, zumindest nicht im gewünschten Material.
Nun war ich am 7. September mal wieder auf dem Stoffmarkt und da hab ich dann die richtige Kombi aus Material und Farbe gefunden. Und dazu noch zu einem vernünftigen Preis. Also alle Wünsche erfüllt.
Dann war nur noch die Entscheidung bezüglich  Taschenform und -ausstattung zu treffen. Das hat dann noch ein paar Tage gedauert, dann musste sie ja auch noch genäht werden und nun ist sie fertig geworden. Die sommerliche Herbsttasche aus diesem lieblingsfarbigen Material.
Ich hab relativ lange darüber nachgedacht, ob ich eine eckige oder runde Form wählen soll, es ist nun die runde geworden. Den Schnitt hab ich aus dem Buch "Tolle Taschen" aus dem Topp-Verlag.
Ich musste dann am Ende doch ziemlich mit dem Material kämpfen, trotz Verwendung von Ledernadel und Quilting-Fuß mit zusätzlichem Stofftransport.
Ich mag es sehr gerne, wenn die Taschen schön griffig sind. Deswegen verwende ich Vliesdecken als Futtermaterial. Die lassen sich gut verarbeiten und sind zudem noch um ein Vielfaches günstiger als das aufbügelbare Vlies.
Ausgestattet ist die Tasche innen mit einer Reißverschlusstasche und der obligatorischen Schlüsselschlange ...
... und vorne noch mit einer aufgesetzten Tasche.

Und vom Material ist zudem was übrig geblieben, mal sehen, was daraus noch entsteht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen